Donnerstag, 26. April 2012

Einladung zur Kommunion...

Erst kam die Idee die Einladungskarten zu machen...also schon mal mit dem vorhanden Material etwas entworfen und ausprobiert...
ein Fisch mit 3 D Pads festgeklebt, einer hat ein Auge mit dem Perlenpen bekommen...
und da haben wir schon festgestellt, das es für einen Jungen unserer Meinung nach zu "schnörkelig" ist ...
Das ist der Entwurf für die Tischkärtchen (den Prototyp gab es auf einem SU-Workshop als Geschenk)

Und so sieht das Endergebnis aus:
Die kleinen Tischkärtchen bekommen ein Ferrero Küßchen in die Mitte, haben einen ausgestanzten Fisch aus Hologrammfolie und auf die andere Seite wird der Name in Silberschrift geschrieben (aber nicht von mir -ich habe eine "Sauklaue")



Dann haben wir eine Anleitung für eine Einladungskarte bei Buttinette gefunden, ich habe allerdings nicht den dort verwendeten Stempel. Aber mit meinen neuen Stempel von Viva Decor haben wir  -meiner Meinung nach -  schöne Einladungskarten angefertigt. Und eben nicht "schnörkelig",  mit einem schönen hellen transparenten Grüntön, embossten Fischen, embosste Schrift und auch den ausgestanzten Fisch aus Hologrammfolie..


Auf dem Umschlag ist noch die Kerze aus dem Stempelset ganz zart mit hellblau abgestempelt.
Mal sehen was die Empfänger sagen...
Liebe Grüße
Anke

1 Kommentar:

  1. Mir gefällt auch die erste Einladungskarte. Besonders schön finde ich den Textstempel. Aber ich gebe dir Recht, die andere Version hat klare Linien. Und das grüne Papier setzt einen schönen Akzent.

    LG von Renate

    AntwortenLöschen

15 Minuten Weihnachten in der Tüte

  Die Fotos waren noch auf der Kamera...verziert mit kleinen Minifimokeksen..  die Kekse habe ich gebacken..naja...  einen l...