Samstag, 29. Oktober 2016

Penny Black Aspire

 Auch für diese Technik mit dem Alkoholaktivator endlich mal den schönen Aspire Stempel von Penny Black wieder herausgekramt...ein paar kleine Glitzerpunkte in den Blüten gesetzt, sieht man leider auf den Fotos nicht.
und wie (fast) immer aus den Resten des Hintergrundpapieres im Innern etwas ausgestanztes

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Alles Gute, Nele!

 Nele, eine Arbeitskollegin, wechselt ihre Arbeitsstelle und mag Pandas...da ist doch das Pandabärchen (Datei von Miss Kate Cuttables) optimal für eine Abschiedskarte von der Arbeitsgruppe ..Name, Glückwünsche und Blätter sind mit der Big Shot mit verschiedenen Stanzen ausgestant

Montag, 24. Oktober 2016

Post aus Dortmund

 Diese Technik habe ich ja auf dem Stempelmekka gelernt, wie schon hier geschrieben...
 und für kleine Begleitkärtchen sind dann die Ruhrpottstempel optimal...Leider gibt es die ja nicht mehr....




Freitag, 21. Oktober 2016

Workshop beim Copic-Stand Stempelmekka 2016

Am Samstag, den 10.09.2016 habe ich beim Copic-Stand einen Workshop mitgemacht und
mit dem Stempel von Katzelkraft und dem Alkoholaktivator und dem Misti diese Karte angefertigt ..
Das hat mir so gut gefallen, dass ich mir den Hintergrundstempel und den Aktivator auch gekauft habe und schon einige Karten nach der Methode angefertigt habe..(zeige ich die Tage)
Es werden mit ein paar Stiften Punkte auf einer Folie gemalt, anschließend wurde mit dem Alkoholaktivator ein paar Sprühstöße draufgesprüht. Dann mit dem HG Stempel auf der Folie die Farbe aufnehmen und dann auf Fotopapier etc. abgestempelt. Trocknen lassen und dann einen Stempel (hier die Katze) das Motiv gestempelt...Jede Karte sieht anders aus...
LG Anke

1. Schultag für Felix

 In unserer Nachbarschaft gab es dieses Jahr zwei "I-Männchen", dafür habe ich Explosionsboxen gebastelt. Die Grundform ist eine...