Montag, 16. April 2018

Geburt von Anton

Auch hier hat die Cameo wieder viel geholfen...das wunderschöne Band habe ich mir aus dem letzten Amerikaurlaub mitgebracht...
Die Schuhe sind aus dem Sil Store Datei von Loni Harris  
Die Box  von Lori Whitlock aus dem Store
Das Papier ist von einem ganz alten SU Block, den es in der Farbkombi leider nicht mehr gibt
Schrift: Forte. Die Füße aus meinem riesengroßen Fundus...
Verfasser leider unbekannt, falls es jemand weiß, bitte mir eine Nachricht geben


Das Baby ist aus Fimo (in einer Silikonform), die Windel habe ich in blau mit einem SU-Marker eingefärbt. Ich habe auch schon mal versucht die Windel in einer anderen Fimofarbe mitzubacken, aber das hat nicht funktioniert.
Die Wiege ist eine Stanzform

Montag, 2. April 2018

Freunde lassen Freunde nicht vor einem leeren Briefkasten stehen...

Auch diese Karte ist an unserem Spontanbastelnachmittag entstanden und sollt eine Kollegin etwas aufheitern, die schon länger krank ist..
Auf einem Luftpolsterumschlag lassen sich Stempel meist nicht sauber abdrücken (vielleicht kann ich es aber auch nicht...), aber der war so passend.

Montag, 26. März 2018

Hast du eine Osterkarte?

Bei einem Frühstück mit meiner Freundin fragte sie "Hast du eine Osterkarte?" Natürlich nicht, da ich ja fast nie auf Vorrat bastel....aber warum nicht mal "eben" eine Karte basteln....Stanzen (endlich mal die aus dem Amiland-Urlaub benutzt), Handstanzer rausgekramt und losgelegt...(und natürlich nicht nur eine Karte gebastelt, die anderen zeige ich später)

Sonntag, 25. März 2018

Was ist das und wer bekommt es?

ausgestanzt mit der Big Shot, dann geprägt und die Körbchengriffe über die Schere "rund" gezogen



das Innenleben mit dem Paper Crimper wellig "gekrimpt" (?) und innen eingeklebt

Alles zusammengesteckt, mit Brads befestigt, einen Schmetterling ausgestanzt, mit Perlen verziert und dann mit Schoki gefüllt....
und morgen bekomme es die Kollegen...

Freitag, 23. März 2018

Creativa 2018, 2. Teil


Ausnahmsweise bin ich dann Sonntag auch noch einmal zur Creativa gegangen und in der Medienlounge habe ich nicht nur eine nette Bloggerin mit Tochter kennengelernt, sondern auch diese Tasche samt Inhalt geschenkt bekommen. Und zusätzlich konnte ich in der Medienlounge nicht nur eine Tasse Kaffe trinken und das Schließfach nutzen, sondern es wurde mir von der netten Dame am "Empfang" auch noch weiter geholfen.

Den Sonntag habe ich dafür genutzt einfach mal durch die Hallen zu schlendern und mich mit einigen Leuten zu treffen. Dafür fehlt mir am Mittwoch einfach die Zeit. Das hört sich natürlich merkwürdig an, wenn man weiß, daß ich mit meiner Freundin von 9 Uhr bis 18 Uhr in den Hallen war..Aber da gibt es sooooooo viel zu gucken und wir haben dieses Jahr zum allerersten Mal (!) einen Workshop mitgemacht (der aber nicht wirklich lange gedauert hat). Dann habe ich mir Sonntag auch die tollen Torten angesehen, was für wahnsinnige Kunstwerke, die ruck zuck aufgegessen werden...da gefällt mir die Papierbastelei besser, die entsorgt man meist dann, wenn das Papier staubig ist.
Blöd ist allerdings, dass einige Stände keine Standnummern hatten, sodass man sich nicht richtig orientieren konnte. Ich habe wirklich lange nach dem Stand von Ruhrplottkind gesucht, der in dem Ausstellerverzeichnis mit einer falschen Nr. angegeben war, ich habe dann irgendwann auf der Webseite des Shops nachgesehen und ihn dann auch endlich gefunden..
Und natürlich habe ich auch Sonntag noch das "ein oder andere" gekauft (hauptsächlich Plotterfolien und das ein oder andere Päckchen Papier)
Alle Austeller, mit denen ich Sonntag gesprochen habe, waren wirklich freundlich und nett, obwohl bestimmt einige "auf dem Zahnfleisch" gingen...
Fazit: Die Füße haben wehgetan, die Geldbörse hat Schwindsucht, aber schön war es....



Geburt von Anton

Auch hier hat die Cameo wieder viel geholfen...das wunderschöne Band habe ich mir aus dem letzten Amerikaurlaub mitgebracht... Die Sch...