Montag, 30. Juli 2012

Laterne, Laterne...gleich, aber doch nicht gleich...

Diese Laternen habe ich für Zwillinge zum Geburtstag gebastelt,
gleich, aber doch nicht gleich...














Die Windradfolie mit unterschiedlichen Prägefoldern geprägt, das Penny Black Motiv "Surprise" etwas unterschiedlich coloriert, aber gleich auf die vier Seiten der Laternen aufgeteilt. Die batteriebetriebenenen Kerzen mit unterschiedlich ausgestanzter Hologrammfolie beklebt, der Cardstock einmal hellblau, einmal dunkelblau...Die Tags (die Rückseite für persönliche Worte) in unterschiedlichen Farben..
Na welche, gefällt Euch besser?
Liebe Grüße
Anke

Dienstag, 24. Juli 2012

Danke "Schorsch"


Der Trainer eines Dortmunder Fußball -Vorortvereins hört nach zig Jahren auf und erhält zum Abschied einen Reisegutschein.
Da bieten sich die Motive von den Diamond Rubber Stamps ja an. Der beigefarbene HG habe ich zuerst mit Versamark und Landkarten bestempelt und anschließend mit Motiven in schwarz von einem Stempel von Katzenkraft, den ich mir letztes Jahr auf dem Mekka gekauft und noch nicht benutzt habe. Die Mini-Silhouette ist von Kars, mehrfach nebeneinander abgestempelt, der Leuchtturm von Viva Decor und der Förderturm (das wäre dann nur eine kleine Reise...hihi) von den Ruhrpottstempel. Die Städte- und Ländernamen habe ich mit einer Cuttlebug Kombiplatte erst gestantzt und dann geprägt...Und auf dem Koffercharm stehen auf beiden Seiten auch noch Ländernamen..passt doch auch perfekt...





Das Vereinswappen ausgeschnippelt und aufgeklebt, die Wirkung ist wirklich klasse, aber es hat endlos gedauert, da ich mich ja auch nach meinen Stanzbuchstaben richten muss und dann das Format....Der Fußball wieder embosst und und unten ist richtig viel Platz zum unterschreiben...
Ich bin ehrlich: Die Karte hätte ich am liebsten behalten...
Und jetzt ist erstmal Schluss mit Fußballkarten...

Kleine Änderung: ich hatte mehrmals nach der Schreibweise des Namens gefragt....und da ja hier früher das englische Militär stationiert war und später nicht alle nach England zurückgekehrt sind, war das dann schon einleuchtent mit dem "George" . Naja, bis Mittwoch, da war dann ein Beitrag in der hiesigen Tageszeitung über Jörg "Schorsch", der ein Abschiedsspiel erhält, da er als Trainer bei TUS Körne aufhört...Vor lauter Wut hätte ich fast in die Tischkante gebissen. Da die Karte schon abgegeben wurde, habe ich jetzt zum "nachbessern" ein neues Namensschild angefertigt.

Thomas ist 50 - na und!

 Der Luftballon ist gelackt und das HG-Papier glänzt an einigen Blumen ...

Die Blümchen sind auch aus dem HG-Papier ausgeschnitten, sie dürfen nicht zu groß bzw. zu schwer sein, dann springen sie nicht so gut / gar nicht...Also das größte Problem bei den Konfettikarten wird wohl die Beschaffung dieser Minigummibänder sein (ohne immer ein Riesenpacket mit zig anderen Größen zu kaufen).
Liebe Grüße

Fußballkarten

 Die Fußbälle sind embosst, den Brad habe ich mit gelben Papier bezogen (in der passenden Farben hatte ich leider keinen), den Textstempel "Goal" auf dem grünen Hintergrundpapier ist grün embosst. In Natura kann man das gut erkennen, ohne das es so markant wirkt. Hatte es mit schwarz ausprobiert, aber das wäre dann viel zu unruhig geworden..


 Das Westfalenstadion - hüstel Signal-Iduna-Stadion als Miniaufkleber
 Die Eckfahne und die gelb/roten Karten sind embosst, ausgeschnitten und aufgeklebt.

 Niklas ist Torwart, da musste natürlich auch ein Torwartmotiv auf die Karte. Bei dieser Karte konnte ich ja nicht " Goal" stempeln, da sich ein Torwart nicht immer (z.B. wenn es hinter ihm einschlägt) über ein Tor freut. Da Niklas Fan von Werder Bremen ist, habe ich dann versucht, das aktuelle Trikot nachzumalen...

Sepp Herbergers Spruch "Vor dem Spiel ist nach dem Spiel" habe ich etwas abgewandelt, da Niklas an seinem Geburtstag im Urlaub ist und die Karte erst später bekommt. Die Vereinszeichen sind immer eine ganz schöne Schnippellei und nie  passt eines von meinen Stanz-ABCs...

So, einer von den Beiden ist Fan von dem falschen Verein...wer wohl???

 Liebe Grüße aus Dortmund ( Stadt des deutschen Fußballmeisters 2011/2012 )
 Anke

Geburtstagskuchenbausatz



So hier kommt das 3. Projekt von unserem SU-Abend: ein Geburtstagskuchenbausatz nach der Anleitung von Miri D. Schwupps, gerade fertig, schon war er wieder weg...Da war natürlich ein schöner SU-Brad auf der Blume, aber das gefiel meinem Sohn für seinen Kumpel nicht...In dem Umschlag waren die Glückwünsche und Bares...
Anke

Sonntag, 22. Juli 2012

Thomas wird 50









Ein Antiquitätenhändler wird 50 Jahre alt und besitzt einen Oldtimer.
Da passt diese Karte doch prima oder? Den Oldtimer habe ich mit goldfarbenen Glimmermist besprüht, sieht man auf den Fotos leider nicht.
Die Zahnräder habe ich ausgestanzt und geprägt und anschließend klar embosst. Den Prägevorgang hätte ich mir sparen können, durch das Embossen sieht man nichts mehr davon. Die 50, der Name und ein Zahnrad ist aus einem schönen kupferfarben, gemuschelten Papier. Eigentlich sollte die Schatzkiste mit auf die Easelkarte, aber da hätte sie das Motiv verdeckt.
Das dunkelbraune Papier ist geprägt und anschließend klar embosst. Warum da das embosste so bleibt, weiß ich allerdings nicht. Ich finde, es sieht aus wie echtes Leder. Jetzt können die Golddukaten in der Schatzkiste übergeben werden…
Liebe Grüße
 

Weihnachtskarten 2016

Da ich im Moment leider nicht zum basteln kommen, zeige ich noch "alte" Sachen...  Gestempelt mit dem Misti, ohne hätte ich den ...