Samstag, 12. Januar 2013

Weihnachten 2013 Teil 2

So das sind die nächsten Weihnachtskarten (aber wahrscheinlich auch erstmal die letzten, die drei Weihnachtskisten habe ich jetzt erstmal weggeräumt):  1. eine Kullerkarte
Und im Inneren in rot die schönen Schneeflocken abgestempelt und in der Mitte mit einem Perlenpen einen kleinen, dunkelroten Punkt aufgetupft. Und unten rechts sieht man, was passiert, wenn man / frau mit dem Ärmel dann anschließend durch den noch nicht trockenen Tupfen geht..ggrrrrrrrrr
Das Penny Black Motiv ausgeschnitten und auf einem wunderschönen beglitterten Hintergrundpapier beklebt, der Textstempel ist in "natura" viel besser zu lessen...Im Innern der Karte endlich mal viele Schneeklockenstempel benutzt..







 Dieses schöne Motiv lag auch schon coloriert hier und bei dem schönen Hintergrundpapier etwas Glitter als Kerzenschein und ein paar Minihalbperlen in den Baum...und die Schrumpfie-Handschuhe halten den Text fest...


 
Und auch hier unbenutzte Stempel endlich mal eingeweiht...
 Das gleiche Motiv mit anderen Stanzformen ausgestanzt. Als Hingucker die rote Farbe der Ilexbeeren (Halbperlen) aufgegriffen


Und nu..last but not least  ... auf einem wunderschönen schimmernden Papier

 Bei der Karte bin ich mal "über den Rand gegangen", normalerweise mag ich das nicht, da man dann ja auch noch Umschläge passend machen muss...Die Tannen sind mit der Cameo ausgeschnitten und können etwas "hochgestellt" werden. Im Innern die Karte den "Restestern"umwickelt und noch viele kleine Sterne ausgestanzt... Also mir gefällts...LG Anke
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

15 Minuten Weihnachten in der Tüte

  Die Fotos waren noch auf der Kamera...verziert mit kleinen Minifimokeksen..  die Kekse habe ich gebacken..naja...  einen l...