Sonntag, 24. März 2013

Kommunionsset


 Für eine Kommunion war eine Karte mit Geldfach und eine Schmuckbox für eine Kette gewünscht.

 Die Kerze habe ich mit einem Perlenpen "aufgepimpt", der Name ist mit der Cameo geschnitten und mit 3D Pads aufgeklebt.


 Die kirchlichen Motive sind embosst, die Kartenformidee habe ich von Melanie, sie hat diese Art schon in allen Variationen gezeigt.
 Der Tag auf der Rückseite zum beschriften und der Umschlag für die Euronen.

 Der Kartenrohling ist aus einem strukturiertem Papier aus der Papierfabrik aus Enschede, meine Freundin Britta und ich nennen es "Celulite". Ich glaube, es heißt aber Hammerschlag, uns erinnert es aber an Celutite (nicht das wir welche hätten ;-))
Die Parfümbox hat genau die gleiche Struktur, da bietet es sich doch an, sie aufzumotzen...
Tamara wird von ihrer Patentante "Prinzesschen" genant, daher ein Krönchen auf dem glitzernden Papier..


 Zum fotografieren habe ich mal eine Kette von mir genommen, die Pappe im Innern ist leicht angeschrägt, damit die Kette auch liegend gut aussieht...

Jedes Papier mit Versa Magic gewischt, sieht man kaum, aber wenn ich es nicht mache, gefällt es mir nicht...
Aber so finde ich das Set für eine kleine "Prinzessin" gut...
LG Anke



Kommentare:

  1. Das hast Du total goldig und sehr aufwändig gemacht mir der passenden Deko!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Anke, also die Kette, die in diese Box darf muss ganz schön wertvoll sein, so aufwendig und liebevoll, wie du sie gestaltet hast. Das Innenleben deiner Karte find ich super gelungen.´
    Liebe Grüße aus dem tief verschneiten Kaisheim
    sendet die
    Wuschige

    AntwortenLöschen

Happy Birthday Gerd!

 Geprägt und gestanzt(Stanzen von Ali Express)  mit kleinen Wackelaugen...  leider ist das Foto unscharf...das Happy Birthday ist ...