Montag, 1. Oktober 2012

Mäuse zu Besuch –Kullerkarte mit Pop Art…


Bei Gerd waren im Sommer zwei kleine, ungebetene Mäuse zu Besuch. Natürlich wird das als Thema bei der Geburtstagskarte aufgegriffen  

Also als erstes endlich mal die Kullerkarte gebastelt, das wollte ich schon solange mal wieder machen. Auf der Blume (ausgestanzt mit meiner neuen Memory Box Stanze) kullert das Mäuschen so hin und her…


 

Das Haus (gestanzt Sizzix Bigz XL Die - House, 3-D -Pop-Up-), bestempelt mit dem Stempel Brick Wall von lost-coast-designs (gekauft auf dem Mekka), die Gardinen und das Gras mit Martha Stewart-Stanzern gestanzt.





 

Und ein Penny-Black-Mäuschen ist schon im Haus. Ob die anderen auch noch hereinkommen?

 

Die Textstempel im Innern der Karte  (sieht man aber kaum auf den Fotos) habe ich mir auch auf dem Mekka gekauft, aber ich weiß leider nicht mehr wo…

Ich erinnere mich mit Schrecken an meine 1. Wohnung in der 3. Etage  (vor fast 30 Jahren – bin ich alt..), wo ich auch einmal Besuch von einer Maus hatte…igitt
LG
Anke

1 Kommentar:

  1. Huhu Anke,
    da seh ich die Karte und denk - boah was für ne Arbeit und Gefutzle die ganzen Mäuse ausschneiden, dann scroll ich weiter und seh das Haus und mir fallen fast die Augen raus, das hab ich ja noch nie gesehen (nicht mal gewusst, dass es sowas gibt;) Eine "hammermässige Ankekarte"!!!
    lG
    Cordula

    AntwortenLöschen

1. Schultag für Emma

 Hier ist jetzt die 2. Box, mit gaaaanz viel Glitzer....