Sonntag, 30. September 2012

Schultüte für Lisa

Eine kleine Aufmunterung für Lisa, eine ganz liebe Arbeitskollegin, die Mitte Oktober eine ca.  2-jährige Fortbildung am Westfälisch-Märkisches Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Dortmund beginnt. Der Unterricht findet zweimal wöchentlich in der Zeit von 8-13 Uhr statt und anschließend geht's ins Büro (wer hat dazu noch Lust???), die Arbeit muss ja auch noch erledigt werden....
Jetzt gibt es eine kleine Schultüte, gefüllt mit Radiergummi, Marker, aufgepimpten Post-it Block und Hustenbonbons, da Lisa schon einige Zeit - wie viele Andere auch- erkältet ist...











Den Rohling und auch die schöne Spitze habe ich mal geschenkt bekommen. Die Stempel habe ich mir fast alle auf dem Mekka gekauft....In den gestempelten Blümchen sind überall grüne Halbperlen geklebt. Die Schultüte wird mit dem grünen Band noch zugebunden, aber erst wenn sie vollständig gefüllt ist....
Ob wir wohl ein Foto von Lisa's 1. Schultag sehen?????
Liebe Grüße
Anke

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    die ist Dir mal wieder super gelungen. Klasse Idee. Und die Stempel, genial! Da wird sich aber Deine Arbeitskollegin freuen.j
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Na wer sooo eine supersüße Schultüte bekommt geht doch gerne wieder in die Schule - deine Arbeitskollegin war sicher so begeistert wie ich.
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen

15 Minuten Weihnachten in der Tüte

  Die Fotos waren noch auf der Kamera...verziert mit kleinen Minifimokeksen..  die Kekse habe ich gebacken..naja...  einen l...