Sonntag, 26. Februar 2012

Ich bin dann mal weg....



Erneut verlässt eine Kollegin unsere Abteilung. Ich habe bei dem Penny Black Motiv die kleine Herzchengirlande nicht mit abgestempelt und den Text am PC ausgedruckt und mit 3D Pads aufgeklebt. Die Wölkchen sind gewischt mit Hilfe von Spelli-Austanzungen. Am Ende des Flugzeugs habe ich durch einen Schlitz die rote Kordel durchgefädelt. In das Knallbonbon von SU kommt noch das "Abschiedsgeld", daher ist die hintere Schleife noch nicht so akkurat...Und da wir alle auf dem Boden der Easelkarte unterschreiben werden, ist auf dem Papier außer dem Stanzteil mit "Alles Gute" nur in den vorderen Ecken ein kleiner Schnörkel. Ausnahmsweise unterscheiben wir nicht auf der Rückseite, aber so kann sie sich die Karte auf den neuen Schreibtisch stellen und sieht immer unsere Namen...Ich hoffe es gefällt ihr.
Liebe Grüße
Anke

Kommentare:

  1. absolut genial, mir gefällt's
    lg
    CAthi

    AntwortenLöschen
  2. TRAUMHAFT - ist wieder eine tolle Karte im typischen -Anke-STYLE. Also wenn die Karte deiner Kollegin nicht gefällt, dann weiss ich auch nicht...
    es grüßt dich
    Cordula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke, deine Flieger-Abschiedkarte ist einfach wunderbar. Du hast wieder an alles gedacht und die Idee, das Geld in das Knallbonbon zu stecken ist auch super.
    Alles in Allem: super gelungen.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe, die Idee mit dem Flieger und den Spruch da hinten dran, finde ich absolut genial. Die ganze Gestaltung des Sets ist Dir wirklich super gelungen.
    Liebe Grüße
    die Anke

    AntwortenLöschen

1. Schultag für Felix

 In unserer Nachbarschaft gab es dieses Jahr zwei "I-Männchen", dafür habe ich Explosionsboxen gebastelt. Die Grundform ist eine...