Donnerstag, 2. Februar 2012

Eine Rose für ?????



Warum schmunzelt das hintere Mäuschen? Vielleicht weil es gar nicht die Rose trägt, sondern auch getragen wird???
Dieses schöne Penny Black Motiv habe ich ausgeschnitten und auf einem rosafarbenen Hintergrund, den ich vorher mit der Quickutz Stanze  ausgestanzt habe, geklebt. Der HG ist aus einem schimmernden mit Rosen bedruckten Papier. Das Rosenmuster kann man nur bei einem bestimmten Lichteinfall sehen. Darunter ein cremefarbenes Papier, natürlich auch mit Rosen bedruckt.
Im Innern der Karte habe ich die Reste der verschiedenen Papiere mit dem Martha Stewart Bordürenstanzer  -Edge Punch Doily Lace- gestanzt, alles mit einem Organzaband und ein kleinem  Röschen verziert...fertig...
Liebe Grüße
Anke


Kommentare:

  1. Hei Anke,
    die ist ja romantisch ohne Ende...alles so zart und rosig -schööön!!!
    Liebe Grüße
    Cordula
    Dein Set ist unterwegs und müsste morgen ankommen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,

    wow, wow, wow, die ist wieder so toll. Du hast so super Ideen (mit dem Tag als HG) und deine Umsetzng und liebevolle Gestaltung macht auch diese Karte wieder zu etwas ganz Besonderem!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Karte. Gefällt mir unheimlich gut.
    Und die Resteverwertung ist eine gute Idee.
    Liebe Grüße und schönes Weekend
    die Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes romantisch zartes Kärtchen ist Dir da gelungen. Super. Ein schönes Wochenende.
    LG petra

    AntwortenLöschen

15 Minuten Weihnachten in der Tüte

  Die Fotos waren noch auf der Kamera...verziert mit kleinen Minifimokeksen..  die Kekse habe ich gebacken..naja...  einen l...