Sonntag, 12. Mai 2013

Folie geplottert und Nähkästchen..


Gestern habe ich das erstemal Folie geplottert und es ging richtig gut wie man an meiner Cameo sieht....

 Diese wundervolle Datei für das Nähkästchen ist von hier. Meine Mutter war von Beruf Schneiderin und hat  Ende Mai Geburtstag. Was liegt da näher als so ein Nähkästchen, gefüllt mit ihren Lieblingsbonbons. Wir hatten früher tatsächlich so ein Nähkästchen, deshalb habe ich es auch nicht mit verziert, sondern in dem braunen Cardstock gelassen. Eine Schleife mit dem tollen Maßband und zwei Charms, fertig...

 Größe der Grundform 12 cm mal 5,5 cm, total niedlich...      Ich hoffe, es gefällt ihr auch...LG Anke                     

Kommentare:

  1. WOW, WOW, WOW, kann ich da nur wieder schreiben... Das Teilchen ist genial. Haste wieder super hinbekommen. Schade, dass es keine "richtige" Anleitung oder Schablone dazu gibt. Irgendwann könnte man auch mal so was brauchen als Geschenk.
    Deine Mama wird sich jedenfalls freuen drüber Anke.

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    also so langsam werd ich echt neidisch auf dein Maschinchen (aber nur ein klitzekleines bisschen). Echt toll, was die so alles kann. Das Nähkörbchen ist traumhaft schön geworden und wieder die passenden Charms. Super!!
    Mit der Folie hast du deine Cameo wunderschön individualliesiert.
    LG
    Cordula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    ich habe mich bei dir ein wenig umgeschaut...tolle Sachen machst du!!!!!
    Dein Nähkästchen ist SUPER geworden!!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

1. Schultag für Felix

 In unserer Nachbarschaft gab es dieses Jahr zwei "I-Männchen", dafür habe ich Explosionsboxen gebastelt. Die Grundform ist eine...