Donnerstag, 16. Juli 2015

Zur Taufe für Jonathan

 
 sollte es eine Karte geben....
 Den Namen mit der Cameo geschrieben und anschließend gelackt, der Glückwunsch und das runde Motiv silbern embosst und noch etwas Platz für ein paar Worte (war für vorne gewünscht )



Durch das Aufkleben mit 3D Pads passte natürlich kein normaler Umschlag. Also eine Box mit der Cameo wie auch die Verzierung geschnitten, das Transparentpapier in der Big Shot geprägt...

Kommentare:

  1. Ist das goldig!! Und alles so genau durchdacht, wie man es veschenken kann.
    Echt schön Anke!

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  2. Super schöne und liebevoll gemachte Karte :)
    lG
    Cordula

    AntwortenLöschen

1. Schultag für Felix

 In unserer Nachbarschaft gab es dieses Jahr zwei "I-Männchen", dafür habe ich Explosionsboxen gebastelt. Die Grundform ist eine...