Mittwoch, 8. August 2012

Nachträglich zum Geburtstag...

Da habe ich gedacht, ich schaffe es nicht eine Karte pünktlich zu einem Geburtstag für eine ganz liebe Bastelfreundin zu verschicken...ich dachte, so an ein, zwei Tage Verspätung...







Aber mit meiner Zettelwirtschaft ist das so eine Sache....ich habe mich um einen ganzen Monat vertan...(peinlich- schäm)
ich hoffe, sie hat sich trotzdem gefreut.....
Das gemusterte Papier ist auf der Vorderseite aus Transparentpapier und im Inneren der Karte aus Karton. Den Apfelcharm, der auf dem 1. Foto noch nach unten hängt, habe ich dann noch fest aufgeklebt.
 Die Äpfel sind mit grün embost und  anschließend klar lackiert. Das Penny Black Motiv habe ich aufgeteilt und es eignet sich doch prima dafür?
So und jetzt geh ich in die Ecke und schäm mich...
Liebe Grüße
der alte Schlunz

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    du musst dich gar nicht schämen :)) die Karte ist so zucker, die kann auch 2 Monate später kommen :)) Hab ganz lieben Dank dafür - gerade hab ich dir eine Mail geschrieben. Dann komm ich auf meinen blog und was sehe ich??? meine Karte!!!!
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein süßes Kärtchen, gefällt mir richtig gut die Mäusebande!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Also bei mir könnte die Karte noch viel später kommen und nicht nur unbedingt zum Geburtstag. Die sieht echt wunderwunderschön aus Anke! So viel zu entdecken... einfach traumhaft. *neidischbin*


    LG die hippe

    AntwortenLöschen

1. Schultag für Felix

 In unserer Nachbarschaft gab es dieses Jahr zwei "I-Männchen", dafür habe ich Explosionsboxen gebastelt. Die Grundform ist eine...