Montag, 29. Dezember 2014

Hier die Auflösung ....


 
aus den alten Schulheften habe ich die Gürtel und die Knöpfe ( 210 Stück) für die Schokoladen- bzw. Bonbon-Adventskalenderverpackungen gebastelt. Mit der Bigshot und einer Spellbinderstanze die Gürtelschnallen ausgestanzt und mit dem Scorepal alles gefalzt, insgesamt 70 mal... für Familie, Freunde und Arbeitskollegen, dieses Jahr anstelle von Weihnachtskarten. Dafür musste ja schon alles Ende November fertig sein .. ( ein Punkt, den ich vorher nicht bedacht habe..).




Dann habe ich noch Adventstiramisu gemacht nach einem Rezept, das ich bei den Stempelhühnern bekommen habe. Die Sterne wurden ausgestanzt und aufgelegt. Mit den Stecknadeln findet man einfacher die Sterne nachdem man alles mit Kakao bestäubt hat.


und so sah es dann in unserer Büroküche aus....

Kommentare:

  1. Soo viele alte Schulhefte???? Woher hat man die???
    Genial, Deine Resteverwertung!

    LG die hippe
    einen guten Rutsch wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
  2. Man, da warst du sehr fleißig. Aber es hat sich gelohnt, sieht klasse aus.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN (onken)

    AntwortenLöschen

Für Jonas...

 Mit Stanzen habe ich eine Pillowbox und die kleinen Füße angefertigt, enthalten war ein Gutschein von einer Boutique, die niedliche Kinde...