Freitag, 28. November 2014

Nr. 1 und 2

Die Datei für den 1. Stern war eigentlich eine Verpackung für eine Rocher Kugel von Rita Ertl, ich habe die Box leider beim ablösen von der Matte zerstört, aber natürlich kann man / Frau auch noch Reste gebrauchen...


 Hier mit Spellbinder Stanzen und Martha Stewardt Stanzer Schneeflocken ausgestanzt....

1 Kommentar:

  1. Na also Anke, wenn die Resteverwertung immer so aussieht, kann man wirklich alles immer irgendwo einsetzen- zwei schnucklige kleine Tütchen! Mehr davon!

    LG die hippe

    AntwortenLöschen

15 Minuten Weihnachten in der Tüte

  Die Fotos waren noch auf der Kamera...verziert mit kleinen Minifimokeksen..  die Kekse habe ich gebacken..naja...  einen l...